Historie

Unser CHEMIEBÜRO® in der Retrospektive

2016 Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 9001:2015.
2015 Die neue Homepage www.Chemiebuero.eu geht online.
2014 Das Chemiebüro erweitert erneut sein Team: Um den erhöhten Platzbedarf zu decken werden im März die neuen vergrößerten Räumlichkeiten im Fürstlichen Schloss St. Emmeram in Regensburg bezogen.
2013 Die neue Onlineplattform www.SDBPool.de als Basis für das vielfältige Onlineangebot geht online.
2012 Unser Phrasenkatalog wird um 10 Sprachen auf 46 erweitert.
2011 Im November wird ein neuer Server installiert. Kapazität ca. 2TB. Die Internet-Kapazität für Download und Upload wird auf maximale Verfügbarkeit ausgebaut.
2008 Erster Praxis-Einsatz von GemSy®
2007 Sicherheitsdatenblätter werden nun nach der 1907/2006/EG erstellt. Beginn der Entwicklung von GemSy®
2005 In Italien sind wir mit einer eigenen Repräsentanz vertreten.
2004 Umstellung auf einen besonders leistungsstarken Server.
2003 Erster Praxiseinsatz von DocSafety®
2002 Beginn der Entwicklung von DocSafety®
2000 Neben Sicherheitsdatenblättern im PDF-Format werden nun auch Daten als Extrakte aus den Ausarbeitungsdatensätzen im Kundenformat geliefert. Die Kunden können interne Prozesse wie Gefahrgutversand, Etikettengestaltung anhand verbindlicher Tabellendaten verwenden und weiterentwickeln.Es werden Weblinks für Kunden im Internet bereitgestellt. Diese sind in Homepages der Kunden integrierbar. Die Weblinks sind mittlerweile auch Bestandteil vieler Internet-Shops.
1999 Der Phrasenkatalog wird um 8 Sprachen auf 31 erweitert.
1998 Neben der Standardausführung des Sicherheitsdatenblattes werden kundenspezifische Layout-Wünsche realisiert. Der Phrasenkatalog wird um 4 Sprachen auf 23 erweitert
1997 Der Phrasenkatalog wird um 6 Sprachen auf 19 erweitert.
1996 Veröffentlichung der ersten Homepage mit DPA-Nachrichten aus der Chemischen Industrie.
1995 Zusammenlegung sämtlicher Büros in die Altstadt von Regensburg. Auflösung des Standortes Marburg. Sicherheitsdatenblätter werden mit CBSys erstellt. Dokumente werden per E-Mail-Anhang im Format von PDF versandt.
1994 Der Phrasenkatalog wird um 8 Sprachen auf 13 erweitert. CBSys wird als Beta-Version eingesetzte.
1992 Gründung einer Zweigniederlassung in Regensburg. Zusammenarbeit mit dem Ad-hoc Arbeitskreises DIN 52 900-Phrasenkatalog, damals noch bei der Hoechst AG angesiedelt. Der vom Chemiebüro erstellte Phrasenkatalog mit seinen Übersetzungen wurde dem Ad-hoc-Arbeitskreis zur Verfügung gestellt. Umstellung auf das mehrseitige Sicherheitsdatenblatt nach 91/155/EWG. Erste Umstellungsversuche mit CBSys.
1991 Beginn der Entwicklung einer eigenen Software - CBSys - zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern einschließlich Auftragsabwicklung.
1990 Sicherheitsdatenblätter werden erstmalig mit Firmenlogo des Auftraggebers ausgestellt. Ergänzend werden Betriebsanweisungen und Kennzeichnungstexte geliefert.
1989 Umzug innerhalb Marburgs in eigenes Betriebsgebäude. Zusätzliche Übernahme der Gefahrgutbeauftragtenschulung, Zulassung IHK Kassel. Zusätzliche Tätigkeit als externer Gefahrgutbeauftragter.
1988 Entwicklung eines Phrasenkatalogs mit den Übersetzungssprachen Englisch, Französisch, Niederländisch und Spanisch. Sicherheitsdatenblätter werden in diesen Sprachen erstellt.
1986 Ausarbeitungen werden unter Anwendung von Automatisierungsmöglichkeiten mit PCText-3 erstellt.
1985 Erstmalige Anschaffung eines IBM-PC mit PC-Text3 und DBase IV. Incl. Drucker kostete diese Anschaffung damals knapp DM 24.000,00
1984 Firmenverlegung nach Marburg.
1982 Eine neue Dienstleistung wird ins Leben gerufen. Der Firmeninhaber, Herr Schröder gründete im Rhein/Main-Gebiet das CHEMIEBÜRO®. Aufgabenstellung: Erfüllung von Vorschriften, wie sie beim internationalen Vertrieb chemischer Produkte zu beachten sind. Wesentlicher Bestandteil dieser Dienstleistung ist die Erstellung von Sicherheitsdaten­blättern und deren Pflege.