Belehrung gem. ChemVerbotsV
Tabelle
A

Anlage 2

Die „Verordnung über Verbote und Beschränkungen des Inverkehrbringens und über die Abgabe bestimmter Stoffe, Gemische und Erzeugnisse nach dem Chemikaliengesetz" (kurz: ChemVerbotsV) regelt:

​​​2. die Anforderungen, die in Bezug auf die Abgabe bestimmter gefährlicher Stoffe und Gemische einzuhalten sind. Diese Stoffe und Gemische sowie die zugehörigen Anforderungen bezüglich der Abgabe findet man in der Anlage 2 der ChemVerbotsV.

Beachtet werden muss dabei, dass es sich hier gemäß §8 Absatz 4 ChemVerbotsV tatsächlich um eine Abgabe handelt.

Stoffe und Gemische der Anlage 2 dürfen nicht durch Selbstbedienung erworben werden (SB-Verbot), sondern müssen dem Empfänger persönlich unter Einhaltung der nachfolgend genannten Anforderungen übergeben werden.  Weiter  Zurück 
6/36