Stoffregistrierung REACH

HABEN SIE DAS SCHON REGISTRIERT?

Wir Registrieren Ihre Stoffe!

Gemäß Artikel 6 der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH-Verordnung) müssen ab dem 01.06.2018 alle Stoffe, als solche oder in Gemischen, die in der EU Hergestellt oder aus dem Nicht-EU-Ausland importiert werden, bei der ECHA in Helsinki registriert sein. Dabei gilt eine Mengenschwelle von >1 t/Jahr. Registriert ein Hersteller oder Importeur einen Stoff nicht, darf er diesen weder herstellen noch einführen. Natürlich definiert REACH auch eine Reihe von Ausnahmen von Artikel 6.

Zunächst ist eine Prüfung erforderlich, ob Stoffe von Regularien betroffen sind. Sollten sich Ihre Stoffe als solche oder in Gemischen dabei als registrierungspflichtig herausstellen, erfordert dies die Erstellung eines Registrierungsdossiers gemäß Artikel 10 REACH, das bei der Europäischen Chemikalienagentur ECHA eingereicht werden muss. Der Umfang an Informationen, der in diesem Registrierungsdossier enthalten sein muss, ist dabei stark von der Import- oder Herstellungsmenge abhängig.

Wurde ein Stoff bereits von einem anderen Importeur/Hersteller registriert, ist eine erneute vollständige Registrierung nicht vorgesehen. Durch Kontaktaufnahme zum sog. federführenden Registranten (lead registrant) und gegen die Beteiligung an den bisher entstandenen Registrierungskosten, kann auf die bereits zur Verfügung stehenden Registrierungsdaten zugegriffen werden und es kann ein gemeinsames Registrierungsdossier eingereicht werden. Man spricht dann von einer gemeinsamen Einreichung oder Joint Submission. Der Aufwand und die entstehenden Kosten können so deutlich reduziert werden.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Beschaffung der erforderlichen Daten, der Erstellung des Registrierungsdossiers oder beim gesamten Registrierungsprozess.

Auch wenn Sie selbst keine Stoffe herstellen oder Importieren sind Sie verpflichtet die vorhandenen Informationen, die aus einer vorliegenden Registrierung resultieren, entlang der Lieferkette zu kommunizieren. Um Probleme mit Ihren nachgeschalteten Anwendern zu vermeiden, sollte daher gewährleistet werden, dass die Vorlieferanten entlang der Lieferkette ihren Registrierungs-Verpflichtungen nachkommen.

Gerne nehmen wir hier Kontakt zu Ihren Lieferanten auf und unterstützen Sie dabei, dass von allen Ihre Lieferanten sämtliche Regularien eingehalten werden und die notwendigen Informationen bereitgestellt werden.

Sollten Sie Fragen zum Thema Registrierungen und den damit verbundenen Pflichten haben, zögern Sie nicht uns anzusprechen!